Hallo und herzlich willkommen auf unserer Website.
Wir sind Ernst und Christine Steiner, Gründer von “Mission Litauen”.
Ernst und Christine, Hochzeit 1976
Etwas über uns:

Ernst wurde 1952 geboren und lebte in der Nähe der Stadt Thun im Berner Oberland. Im Jahr 1972, fasziniert durch die östlichen Religionen, reiste er auf der Suche nach einem Sinn im Leben mit mehreren Hippie Freunden in einem alten VW Bus nach Indien und pilgerte barfuss über Land durch die Türkei, Iran, Afghanistan, Pakistan, Indien und Nepal, um schlussendlich, an Weihnachten 1972, die Strände von Goa zu erreichen. Es war hier, in Calangute Beach, wo er seinen spirituellen Guru begegnete: Jesus Christus.
Christine kommt aus Genf. Als Teenager entschied sie sich, Gott zu dienen und sich dem zu widmen, was immer Er von ihr wünschte. Kurz darauf traf sie Ernst und mit 19 Jahren heiratete sie. In den nächsten 20 Jahren brachte sie 9 Kinder zur Welt. Als Mutter einer großen Familie konzentrierte sich ihr Leben der Erziehung und Ausbildung der neun Kinder. Auch hilft sie tatkräftig ihrem Mann bei „Mission Litauen“ mit. Gemeinsam arbeiteten sie in Deutschland, der Schweiz, Indien, Österreich und Litauen.

Warum Litauen?
In 1994 endete für Christine ein Projekt der Betreung, Schulung und Erziehung von Jugentlichen und wir fragten uns, wohin der Herr uns als nächstes führen wird. Seine Antwort war Litauen.

So war es in Sommer 1995 als wir zusammen mit unseren damals 8 Kindern mit Camper und Wohnwagen in Richtung Litauen losfuhren. Wenig ahnten wir, was uns während dieser Reise erwarten wird und wie unser Leben dadurch verändert werden sollte. Die Tatsache, dass die ehemalige Sowietische Republik, -nach 40ig jähriger kommunistischer Herrschaft- so offen für Gottes Botschaft ist, hat uns den nötigen Anstoss gegeben, uns vorzubereiten, nach Litauen zu ziehen.

Es war unser grosser Wunsch, den geistig hungrigen Menschen die Botschaft der Liebe Gottes näher zu bringen und ihnen materiell zu helfen. Wir entschlossen uns, ein Team von Mitarbeiter zu organiesieren und im folgenden Jahr nach Litauen auszuwandern um eine Mission aufzubauen mit den Zielen:

1. Gottes Botschaft zu verbreiten, Betreuung und Beratung

2. Materielle Hilfe und Unterstützung an Bedürftige

3. Ausbildung und Schulung für jungentlichen Missionare

Im Sommer 1996 etablierten wir mit 4 Erwachsenen, 8 (später 15) Jugentlichen und 5 Kindern die „Misson Litauen“ und wohnten 5 Jahre in der Nähe des Stätdchens Trakai.

Während dieser Zeit erfolgte die Evangelisation, Bibelstudium, Humanitäre Unterstützung, Clowtherapie, Theatervorführungen, Musiziren usw., zum Grossteil duch die jungen Missionare in Städten und Regionen von Vilnius, Jurbarkas, Kaunas, Klaipeda, Palanga, Panevezys, Siauliai, Palanga, Alytus, Marijampole, und Trakai.

 

Ernst und Christine Steiner